Jetzt spenden

Sozialmedizinische Familiennachsorge

Gerade Frühgeborene und Kinder mit schweren oder chronischen Erkrankungen benötigen häufig auch nach der Entlassung aus der Klinik noch eine anschließende Betreuung. Die sozialmedizinische Familiennachsorge unterstützt diese Familien beim schwierigen Übergang von der Klinik in den Alltag zu Hause.

Mehr

Bild: Fotolia

Trainingspuppe für Intubation durch Spenden ermöglicht 

Die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ finanzierte die Anschaffung einer Intubationspuppe für die neonatologische Station der SLK-Kinderklinik.

Mehr

Fruktose-Laktose-Testgerät für „kleine Helden“

Die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ finanzierte die Anschaffung eines Fruktose-Laktose-Testgerätes in Höhe von 2.500 Euro für die SLK-Kinderklinik. Dieses Gerät wird zur Testung der Kinder auf Fruktose- und Laktose-Intoleranz verwendet und war bislang nur in der  SLK-Klinik im erwachsenen Bereich möglich.

Mehr

Sie können die Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden" über www.smile.amazon.de unterstützen!

Und so einfach geht es:

  • Geben Sie die Internetadresse in Ihren Browser oder folgen Sie dem Link smile.amazon.de/ch/65-209-38254.
  • Loggen Sie sich unter smile.amazon.de ein (Dies ist Voraussetzung, um an dem „amazon-Spenden-Programm“ teilzunehmen)

  • Wählen Sie Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden" zur Unterstützung aus.

Vorteil: Amazon überweist uns anschließend 0,5% der Summe Ihrer qualifizierten Einkäufe - ohne Extrakosten für Sie.

Neuer Laptop für die „kleinen und großen Helden“ der Psychosomatik

Viele junge Patienten der SLK-Kinderklinik, die aufgrund von psychosomatischen und psychiatrischen Erkrankungen wie z. B. Essstörungen, Depressionen oder Ängsten stationär behandelt werden müssen, sind Langzeitpatienten. Während ihres stationären Aufenthaltes findet eine vielgestaltige psychotherapeutische Behandlung durch das interdisziplinäre Team der Psychosomatik und ein Schulbesuch in der klinikeigenen Schule für Kranke statt.

Mehr

Ein Krankenhausaufenthalt ist für ein Kind immer eine äußerst belastende Situation. Damit es sich in der Klinik trotzdem geborgen fühlt, brauchen wir ein ganzheitliches Therapiekonzept, das über die rein medizinische Behandlung weit hinausgeht.

"Große Hilfe für kleine Helden" unterstützt kranke Kinder und ihre Familien während des stationären Aufenthalts an der Heilbronner Kinderklinik - aber auch in der Zeit danach. In enger Kooperation mit den Ärzte- und Pflegeteams initiieren und fördern wir zahlreiche Projekte, die optimale Betreuungs- und Behandlungsmaßnahmen im Klinikalltag möglich machen, aber von den Krankenkassen und anderen Kostenträgern nicht bezahlt werden.

So helfen wir – unsere drei Säulen und der gezielte Einsatz der Spenden:

·         Kinder – hier beginnt unsere umfassende Hilfe

·         Klinik – wir machen uns stark für die optimale medizinische Versorgung

·         Familien – gesamtheitliche Unterstützung durch ein ganzheitliches
          Therapiekonzept

Kurzfilm über die  "Projekte und Therapien"

Unser Kurzfilm „ Projekte und Therapien“  zeigt in 2 Minuten, wie vielfältig und umfassend die „kleinen Helden“ betreut und gefördert werden, was erst durch die Unterstützung der zahlreichen Spender aus der Region möglich ist. 

Projekte und Therapien

Die neuste Meldung - Zum Lesen bitte Bild anklicken!

Aktuelles von "Große Hilfe"

6.000
stationäre Patienten/Jahr

14.000
ambulante Patienten/Jahr

18
Projekte und Therapien

7,1 Mio. Euro
für "kleine Helden"

Unsere Flyer stehen als Download zur Verfügung.

 

 

Spendenbox

Unsere Spendenbox sieht auf Ihrer Theke nicht nur gut aus, sie zeigt Ihren Kunden oder Gästen auch, dass Sie sich für Kinder in der Region engagieren.

Paten

Informieren Sie sich über unsere Patengemeinden,  Patenschulen und Patenvereine!

Partner

Wir möchten uns bei all unseren Partnern recht herzlich
für Ihre Unterstützung bedanken!