Detlef Piepenburg

Wahl von Detlef Piepenburg in den Stiftungsrat von „Große Hilfe für kleine Helden“

Die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ freut sich über ihr  neues Stiftungsratsmitglied Detlef Piepenburg! Nach seiner Arbeit als Heilbronner Landrat, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der SLK-Kliniken und Vorstandsvorsitzender der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft wird er sich künftig als ehrenamtlicher Stiftungsrat für kranke Kinder in der Region einsetzen. „Bereits während meiner beruflichen Zeit hatte ich einen guten Kontakt zur Stiftung und habe deren wertvolle Arbeit für die Kinderklinik und für die „kleinen Helden“ in der Region sehr geschätzt, die ja ausschließlich durch Spenden ermöglicht wird. Die Finanzierung der Ausstattung der neuen Neonatologie in 2018 mit über einer Million Euro ist ein gutes Beispiel für das erfolgreiche Wirken. Daher freue ich mich sehr, hier meine Erfahrung einbringen und die weitere Entwicklung der Stiftung von ganzem Herzen mitgestalten zu können“, erklärte der zweifache Großvater Detlef Piepenburg sein Engagement.

Seit vielen Jahren engagiert sich Detlef Piepenburg in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich und wurde gerade auch zum Präsidenten des Kreisverbandes des DRK Heilbronn wiedergewählt.

Bild: Detlef Piepenburg (Quelle: C. Fy)

Wir über uns