Ehrenamtliche Familienbegleiter

Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen werden in einem umfangreichen Befähigungskurs über ein halbes Jahr von hauptamtlichen Experten geschult. Bei der Betreuung der Familien steht den Mitarbeiterinnen immer eine hauptamtliche Fachkraft zur Seite. Zudem werden die Paten durch regelmäßige Supervisions- und Fortbildungsangebote unterstützt.

Die Paten begleiten die Familien im Alltag und unterstützen die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen bei Familiennachmittagen, Ausflügen mit den Familien oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie stellen eine wichtige und unverzichtbare Säule des Dienstes dar und ohne das Engagement der viele Helfer wäre dies Arbeit nicht denkbar.

Sie haben Interesse Pate zu werden? Wir freuen uns auf Sie!
So erreichen Sie uns:

Kinder- und Jugendhospizdienst
Am Gesundbrunnen 20-26
74078 Heilbronn

hospizdienst(at)grosse-hilfe.de

Ansprechpartnerin:

Heide-Marie Plöger
Koordinatorin

Qualifizierungskurs 2019 des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes

Es ist soweit! 10 neue ehrenamtliche Familienbegleiter wurden für ihren Einsatz im ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Heilbronn der „Großen Hilfe für kleine Helden e.V.“ qualifiziert.

Alle haben 100 Theoriestunden und ein 30- stündiges Praktikum absolviert und fühlen sich jetzt bereit für ihre ersten Einsätze in den zu begleitenden Familien.
Der Bedarf ist hoch und die Einsätze erfordern ein hohes Maß an Ausdauer, Einfühlungsvermögen und Mut mit dem Thema Sterben und Tod umzugehen. Dies alles war Inhalt des Qualifizierungskurses nach dem Celler Modell. Alle Teilnehmer mussten sich mit der Situation der jungen Familien, bei denen ein Kind oder ein Elternteil lebensverkürzt erkrankt ist, auseinandersetzten. Der Kurs basiert auf Selbsterfahrung und häufig kommen die Teilnehmer an ihre eigene Grenze.

Die Familien freuen sich schon auf ihre Familienbegleiter und das erste Kennenlernen. Da die Einsätze in einer Familie oft über viele Jahre gehen ist es sehr wichtig, dass die Familienbegleiter gut zu ihrem Einsatz und zu der Familie passen.

Bild: Von links nach rechts:

Untere Reihe: Brigitte Kuwabara, Kim Hesse, Sylvia Hummel, Zita Ewald, Ursula Remkes
Obere Reihe: Walter Elsäßer, Winfried Bork, Wolfgang Eck, Daniela Fiege, Monika Ostermann

Leben im permanenten Ausnahmezustand

Heilbronner Stimme

10.02.2017

zurück