News-Details

Überstundenspende zugunsten „kleiner Helden“

Pensum MED, Stuttgart

Über Weihnachten startete Pensum MED, ein Personaldienstleister im medizinischen Bereich aus Stuttgart, eine Spendenaktion. Mitarbeiter – wozu auch Pflegekräfte gehören –hatten die Möglichkeit Überstunden für einen guten Zweck zu spenden. Diese wurden dann in einen Eurobetrag umgewandelt und durch die Firma auf einen runden Betrag aufgestockt. So kam ein Spendengeld von 1.000€ zusammen. Freuen durfte sich darüber die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“, welche die Spende unter anderem für die Geschwisterkindbetreuung an der SLK-Kinderklinik und die Klinikclowns verwendet. Überreicht wurde die Spende von Ioannis Axiotis (HR Management), der nach der Klinikführung erklärte: „Ich bin erstaunt, was die Stiftung hier alles für die kleinen Patienten möglich macht. Hier kommt unsere Spende bei denen an, die es dringend benötigen.“

Foto v.l.: Stiftungsmitarbeiterin Kathrin Heller und Ioannis Axiotis