News-Details

Spendenlauf für „kleine Helden“

Katharina-Kepler-Schule, Güglingen

Die  Güglinger Katharina-Kepler-Schule ist seit über fünf Jahren Patenschule der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ und unterstützt diese auf vielfältige Weise: dieses Jahr in Form eines Spendenlaufs. Die Schülerinnen und Schüler liefen mit großem Engagement für den guten Zweck und zeigten damit nicht nur sportliche Höchstleistungen sondern auch Organisationstalent bei der Sponsorenakquise. „Unsere Schüler sind wirklich hochmotiviert und mit vollem Elan dabei. Sie wissen, wie wichtig ihr Beitrag für die „kleinen Helden“ ist“, freute sich Nils Paschke, Lehrer an der KKS, bei der Spendenübergabe über den Einsatz seiner Schützlinge. Gemeinsam mit Lehrerkollegin Nadja Krempl überreichte er den Spendenscheck an Stiftungsgeschäftsführerin Kerstin Lanig. Beim diesjährigen Spendenmarathon erliefen die Schülerinnen und Schüler der Katharina-Kepler-Schule die großartige Spendensumme von 4.963,54 Euro. „Uns rührt immer besonders, wenn Kinder sich für Kinder einsetzen“, so Lanig. „Gerade unsere treuen Partner sind der Grund, warum wir unsere zahlreichen, laufenden Projekte jedes Jahr finanzieren können.“

Bild: von links: Nils Paschke, Kerstin Lanig und Nadja Krempl