News-Details

Jeder Treffer ein Blümchen und für die „kleinen Helden“ ein Gewinn

Schützenverein Jagsthausen e.V.

Beim diesjährigen Jagsthausener Dorffest engagierte sich der Schützenverein Jagsthausen e.V. für die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Wie jedes Jahr  betreuten die Vereinsmitglieder die Schießbude und boten Schießspaß für Jung und Alt. Dieses Mal wurden aber keine künstlichen Blumen als Preis ausgegeben, sondern echte Blumen als  Gewinn für treffsichere Festbesucher. Unterstützt wurde der Schützenverein hierbei von der Inhaberin des örtlichen Floristikgeschäftes „Stielsicher“. Den gesamten Erlös in Höhe von 244,64 Euro überreichte der 1. Vorsitzende Rudi Amrein an Stiftungsmitarbeiterin Britta Emde. „Wir möchten mit unserer Spende die wertvolle Arbeit der Stiftung unterstützen und freuen uns, wenn zum Beispiel durch Clownsbesuche ein Lächeln auf das Gesicht eines kleinen Patienten gezaubert wird“, erklärte Rudi Amrein.

Bild v.l.: Rudi Amrein und Britta Emde