News-Details

Boxhandschuhe für guten Zweck versteigert

Sarah Glandien von den Thaibulls Heilbronn

Eine tolle Idee hatte Sarah Glandien von den Thaibulls: Die „frischgebackene“ K1-Weltmeisterin aus Heilbronn versteigerte ihre Weltmeister-Boxhandschuhe zugunsten der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Diese erbrachten 200 Euro und die Handschuhe dazu, denn der Spender verzichtete auf die Boxhandschuhe. Sie sollen erneut bei einer Versteigerung Spenden für die „kleinen Helden“ einbringen. Stellverstretend für Sarah Glandien überreichte Bernd Dorst, Trainer und Inhaber des Thaibulls Gym in Heilbronn, den Schauscheck an Stiftungsvorstand Hans Hambücher. „Herzlichen Dank für Ihre tolle Spende. Auch unsere „kleinen Helden“ sind echte Kämpfer und freuen sich über Ihre Unterstützung!“, erklärte Hans Hambücher.

Bild v.l.: Bernd Dorst und Hans Hambücher