News-Details

Patenschule steht treu an der Seite der „kleinen Helden“

Patenschule unterstützt erneut die "kleinen Helden"

„Es ist großartig ein Teil des Ganzen zu sein und unsere Schülerinnen und Schüler sehen das genauso!“, erklärte Vertrauenslehrerin Cornelia Bielefeldt bei der Spendenübergabe an Stiftungsgeschäftsführerin Kerstin Lanig. Die Akademie für Kommunikation ist seit 2016 Patenschule der Stiftung und hat im Zuge dieser Kooperation auch dieses Jahr wieder für kranke Kinder gespendet. Für den traditionellen Weihnachtsmarkt der Schule wurden kreativen Ideen realisiert und sehr erfolgreich verkauft, wie zum Beispiel Weihnachtskarten, Schlüsselanhänger und Seifenkugeln. Aber auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, so dass stolze 2.000 Euro eingenommen wurden. „Ihr seid ein wichtiger Pfeiler im „Haus der kleinen Helden“. Ohne Unterstützer wie Euch wären wir nicht in der Lage unsere dauerhaften Projekte und Hilfen für kranke Kinder umzusetzen!“, betonte Kerstin Lanig bei der Spendenübergabe. „ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!“

Bild: von links: Kerstin Lanig, Fabian Kashgar, Cornelia Bielefeldt und Marco Sannwald