News-Details

Mitarbeiter spenden – Firma verdoppelt die Summe

Magna unterstützt die "kleinen Helden"

„Es ist unglaublich und sehr bewegend, wie sich die Stiftung für kranke Kinder einsetzt. Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam den Aufenthalt der kleinen Patienten angenehmer gestalten und ihnen so manche Therapie durch unsere Spende ermöglichen!“, erklärte Stephanie Hufendiek, Manager Idea & Innovation Management Magna Powertrain, bei der symbolischen Spendenübergabe an Stiftungsgeschäftsführerin Kerstin Lanig. Tatkräftige Unterstützung erhielt sie von Leon, der in Begleitung seiner Mutter Julia Blessing, Sr. Manager, Purchasing Claim Management, dabei war. Der kleine Leon war es, der für die „kleinen Helden“ ein glückliches Händchen bewies. Er zog die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ aus dem Topf, in dem Magna-Mitarbeitende ihre Herzensorganisationen vorschlugen, wohin die Spende gehen solle. 

Das Unternehmen Magna unterstützt jährlich eine gemeinnützige Organisation im Rahmen einer Mitarbeiter-Spendenkampagne. Der Spendenmarathon unter den Mitarbeitern erbrachte die unglaubliche Summe von 4.793 Euro. Dieser großartige Betrag wurde vom Mutterkonzern noch verdoppelt, so dass Kerstin Lanig einen Scheck in Höhe von 9.586 Euro entgegennehmen durfte.

Bild: von links: Stephanie Hufendiek, Kerstin Lanig, Leon und Julia Blessing