News-Details

Erlebnispädagogik mit Tieren – ein Gewinn für Körper und Seele

„Heldenaktionen“

Dank Spenden an die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ können regelmäßig „Heldenaktionen“ für schwerkranke Kinder der Heilbronner Kinderklinik möglich gemacht werden – ein besonderes Highlight für die kleinen Patienten während ihres Krankenhausaufenthalts. Mal geht es nach Tripsdrill, mal zu einem Kinobesuch, ins Tierheim oder – wie jetzt beim jüngsten Ausflug mit Kindern der Psychosomatik – auf einen Bauernhof. Die Patienten lernten durch den Umgang mit den Tieren auch deren Bedürfnisse kennen. Durch die verschiedenen Angebote war für jeden etwas dabei. Große Freude bereitete den Kindern der Matschplatz und das Herumtollen mit dem Hund. Die begleitenden Therapeuten waren so überzeugt vom Konzept, dass sie mit den „kleinen und großen Helden“ der psychosomatischen Station ab jetzt regelmäßig das erlebnispädagogische Angebot mit Tieren nutzen werden. Eine große Bereicherung für das Projekt „Helden in Aktion“.

Bild: „Kleiner Held“ mit Hund