News-Details

Schüler laufen für die "kleinen Helden"

Staufenbergschule Heilbronn

Kurz vor den Pfingstferien organisierten die Staufenbergschule in Kooperation mit der Alice-Salomon-Schule, Heilbronn, einen Benefizlauf für die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Alle Kinder, von der 1. bis zur 4. Klasse, suchten sich vorab Sponsoren - meist waren es Eltern, Großeltern oder Verwandte, die für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag spenden sollten. Vor der Sporthalle der Alice-Salomon-Schule wurden die Kinder durch die Rektorin Martina Reichert, Rektor Jürgen Safian und Stiftungsvorstand Hans Hambücher begrüßt und gemeinsam mit zwei Sportlehrerinnen wärmten sich alle auf. Der Start erfolgte durch zwei Clowns, die mit einem Leiterwagen für Erfrischungen auf der Strecke sorgten. 400 hochmotivierte Schülerinnen und Schüler waren für die „kleinen Helden“ am Start und liefen Runde um Runde über die Felder zwischen Sontheim und Flein. Viele Zuschauer unterstützen bei tollem Wetter die Läufer auf der anspruchsvollen Strecke, die  zum Ende der Runde mit einem Anstieg aufwartete. Der Spendenlauf war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und so überreichten Rektorin Martina Reichert, Rektor Jürgen Safian und Sozialpädagogin Yvonne Leder einen Spendenscheck in Höhe von 1.800 € an Stiftungsgeschäftsführerin Angelika Wolf.         „Mit den 19 Projekten und Therapieangeboten von „Große Hilfe für kleine Helden“ unterstützen wir die Betroffenen nach ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen. So erhalten die jungen Patienten eine ganzheitliche Förderung,  die für ihre Behandlung und ihre Lebensqualität von großer Bedeutung sind. Dank Eurer großartigen Spende können wir auch weiterhin Gutes tun“, erklärte Angelika Wolf.

Bild: von links: Martina Reichert, Angelika Wolf, Yvonne Leder und Jürgen Safian