News-Details

2 x 50. Geburtstag – zu 100% für „kleine Helden“

Durst, Elke und Rainer

Elke und Rainer Durst feierten gemeinsam ihren runden Geburtstag und baten ihre Gäste anstelle von Blumen und Geschenke um eine Spende für die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“. Dabei kam eine tolle Summe zusammen, die das Ehepaar Durst großzügig auf 1.500 Euro aufrundete. Den Jubilaren war es ein großes Anliegen,  dass ihre Spende vor Ort eingesetzt wird und so entschieden Sie sich für die „kleinen Helden“. „Als Eltern von inzwischen drei erwachsenen Kindern wissen wir aus eigener Erfahrung, wie dankbar man als Eltern eines erkrankten Kindes ist, wenn die Klinikclowns ein kurzes Vergessen, ein kleines Lächeln auf das Gesicht des Kindes zaubern", erklärte Elke Durst ihre Intention. „Für die Schaffung einer kinderfreundlichen Umgebung ist in unserem Gesundheitssystem leider kein Geld vorhanden, daher unterstützen wir die Stiftung auch in diesem Bereich gerne mit unserer Spende“, ergänzte Rainer Durst bei der symbolischen Scheckübergabe an Stiftungsmitarbeiterin Irina Riedel.

Foto von links: Stiftungsmitarbeiterin Irina Riedel, Elke und Rainer Durst