News-Details

„Kamm und Schere“ für „kleine Helden“

Seit Jahren wird die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ von Margit Kröneck, Inhaberin des Frisörsalons „Kamm und Schere“ in Frauenzimmern, und ihrer Tochter Sabine Kröneck unterstützt. So wurde auch das letzte Weihnachtfest genutzt, um Spenden für die „kleinen Helden“ zu sammeln. Vom 1. Advent bis Ende Januar stellte Margit Kröneck eine Spendenbox auf und gab pro Kundenbesuch, anstelle eines Kundengeschenks, einen Geldbetrag hinein. Auch Ihre treuen Kunden wurden von Ihrem Engagement angesteckt und trugen so zu einer tollen Spendensumme bei. Die Spendenhöhe vom letzten Mal konnte sogar noch übertroffen werden und so überreichten die beiden Damen einen Spendenscheck in Höhe von 645,25 Euro für die „kleine Helden“ an Stiftungsmitarbeiterin Britta Emde.